3. Platz bei den German Masters für die Gutenbergschule
20. November 2013

Hessenmeisterschaft Lacrosse in Reinheim

Gutenbergschule wieder erfolgreich

Die Indoor-Hessenmeisterschaft im Lacrosse wurde im Frühling in Reinheim veranstaltet. Mit 5 Mannschaften stellte die Gutenbergschule die meisten Teams in den unterschiedlichen Jahrgängen. Am erfolgreichsten waren diesmal beide Mädchenteams. In ihren Altersklassen kamen sie zu verdienten Erfolgen und wurden zu Recht Hessenmeister 2012. In den Endspielen gegen die „Reinheim Ravens“, konnten die von Hannes Marb trainierten Mädchen ihr ganzes Repertoire abrufen. Genaue Pässe, schnelles Spiel und zielsichere Schüsse sorgten in den Finals für ein 5:1 bei den Jahrgängen 7 und einem 4:2 in dem gemischten Jahrgang 5/6. Die seit einem Jahr bestehende Arbeitsgemeinschaft Lacrosse für Mädchen zahlt sich langsam aus.

Bei den Schülern mussten im Jahrgang 5 noch Lehrgeld bezahlt werden.  Die Gegner waren einfach zu dominant und hatten einen guten Spielaufbau. Ein dritter Platz war ein respektabler Erfolg.

Erfolgreicher war der Jahrgang 6 der „Razorbacks“. Trotz körperlicher Überlegenheit wurde die gegnerischen Mannschaften in den 15minütigen Spielen besiegt, auch weil unser Torwart eine Spitzenleistung zeigte.

Einsame Spitze waren die Schüler des Jahrgangs 7. Zwar trennte man sich in der Vorrunde 4:4 gegen die „Ravens“, zeigte aber  dann im Turnierverlauf, dass die „Razorbacks“ aus Eberstadt die hohe Kunst des Lacrosse  beherrschen und verdient Hessenmeister 2012 in der Halle wurden.

Ein Dankeschön geht an die Veranstalter aus Reinheim unter der Leitung von Frank Fischer, unserem Partner dem EAD, der uns sicher nach Reinheim und wieder nach Hause gebracht hat und dem Förderverein der Gutenbergschule, der unsere Sportart Lacrosse intensiv unterstützt.