Workshop der Schader Stiftung „Soziologie in der Schule“?
23. August 2017
10 Jahre Gewaltprävention und Demokratielernen
14. Januar 2018

Die SV war beim 10. Hessischen Demokratietag in Wiesbaden

10. Hessischer Demokratietag in Wiesbaden

SV-Vorstand der Gutenbergschule setzt Zeichen für demokratisch erfahrbares Handeln

 

Unter dem Motto „Demokratie braucht mehr als 140 Zeichen“ besuchte der SV-Vorstand der Gutenbergschule mit ihrem Vertrauenslehrer, Hannes Marb, die Veranstaltung im hessischen Landtag. Nach der Begrüßung durch den Kultusminister, konnten die Teilnehmer sich in verschiedenen Workshops aktiv bei interessanten Problemstellungen einbringen. Zentrale Fragen wie z.B. „Wie viel Demokratie steckt in der Schule?“, „Youtube ein Meinungsmacher-Medium“ oder „Handlungsstrategien gegen diskriminierende Äußerungen“ waren nur ein Teil der reichhaltigen Angebote. Es war für alle wichtig und spannend im Hessischen Landtag die Gelegenheit zu nutzen, sowohl mit Politikern als auch mit Vertretern von Jugendorganisationen ins Gespräch zu kommen.

Eine demokratische (auch digitale) Streitkultur zu entwickeln ist ein wichtiger Baustein in einer aktiven Demokratie, so Helmholt Rademacher von der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik. Die zahlreichen Impulse, die der SV-Vorstand nun mitnimmt, sollen in der kommenden Schülerparlamentssitzung besprochen werden. Mit ihrem Engagement für die Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung, hat die SV der Gutenbergschule schon ein erstes Zeichen gesetzt!