Workshop der Schader Stiftung „Soziologie in der Schule“?
23. August 2017
10 Jahre Gewaltprävention und Demokratielernen
14. Januar 2018

Landtagsbesuch der zehnten Klassen

Besuch im Zentrum der Macht

Das Zentrum der Macht! Zumindest der hessischen. Dies durften unsere beiden Abschlussklassen R10a und G10a im Rahmen des Politik & Wirtschaftsunterrichts am 27.09.2017 hautnah kennenlernen.

Der Wiesbadener Landtag beginnt in seinen Sitzungswochen bereits früh, entsprechend zeitig ging der Zug Richtung Wiesbaden. Von der anfänglichen Müdigkeit war im Landtag selbst wenig zu erkennen. Zu vielfältig waren die zu verarbeitenden Eindrücke. Einer kurzen digitalen Vorstellung des Landtags folgte ein einstündiger Besuch der Zuschauertribüne des Plenarsaals. Auf der Tagesordnung der Abgeordneten stand die Aufarbeitung der NSU-Ermittlungen in Hessen. Entsprechend staunten wir Besucher nicht schlecht, wie vehement die Auseinandersetzung der Parlamentarier geführt wurde.

Im Anschluss daran stellten sich die Abgeordnete aller Fraktionen unseren Fragen. Ob Fragen zu der mitgehörten Plenardiskussion, oder aber zum täglichen Alltag. Die Parlamentarier wurden nicht geschont und kamen bei Fragen wie „Wieso wurde so erbittert zwischen den Parteien gestritten?“, „Was für ein Problem hat die CDU mit den Linken?“ oder auch „Was verdienen Sie eigentlich so?“ schon leicht ins Schwitzen.

Für den Nachmittag stand dann noch der Besuch in der Hessischen Staatskanzlei auf dem Programm. Seit 2004 ist der Sitz der Landesregierung im Gebäude des ehemaligen Hotels Rose untergebracht. Ein Bau, der alten Schlössern alle Ehre machen würde. Mit Stolz wurde uns dieses außergewöhnliche Gebäude mit vielen seiner Fassetten gezeigt. Zwar war der Ministerpräsident nicht im Haus, doch durften wir den Kabinettstisch und dazugehörige Empfangsräume besichtigen.

Alles zusammen eine gelungene Unterrichtsstunde zum Anfassen, wie Herr Kroeschell, der Politik & Wirtschaftslehrer beider Klassen, festhalten kann. Dinge und Orte, von denen man immer wieder in Zeitungen und Nachrichten hört, sollte man einfach auch mal live erlebt haben! Wir freuen uns deshalb auch schon auf die Studienfahrt nach Berlin im zweiten Halbjahr!

Die Klassen R10a und G10a