Gutenbergschüler und Dotterstiftung – gemeinsam für einen guten Zweck
30. Juli 2018
GUTes Fest der Gutenbergschule!
25. September 2018

Gutenbergschule startet neu!

Am 06.08.2018 fand in der Gutenbergschule Darmstadt bei einer bunten Veranstaltung die Einschulung der neuen fünften Klassen statt. 62 stolze Fünftklässler warteten gespannt auf die Zuteilung in die vier neuen Klassen, die nach musikalischen und lyrischen Einlagen der jetzigen 6. Klassen und begrüßenden Worten durch Herrn Stüber von den neuen Klassenlehrerinnen und Lehrern vorgenommen wurden. Gespannt waren aber nicht nur die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern, sondern auch die gut 15 Fachkolleginnen und Kollegen, die zukünftig das Jahrgangsteam 5 bilden werden. Gemeinsamkeit wird für diesen neuen Jahrgang ein wichtiges und zentrales Merkmal bilden. Denn neben den drei regulären Schulzweigen der Gutenbergschule wurden auch 10 Schülerinnen und Schüler der Mühltalschule mit in die neu gegründete „IKO 5“, der „Inklusiven Kooperationsklasse 5“, eingeschult. Darin finden sowohl die Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweig, wie auch die der Mittelstufenklasse der Mühltalschule ihren Platz. Den Unterricht bestreiten Sie dann gemeinsam mit einer Förderschul- und einer Regelschullehrkraft bestreiten. Beide LehrerInnen sind gemeinsam für die Klassengeschicke verantwortlich und können durch ihre unterschiedlichen professionellen Ausrichtungen ideal auf alle Schülerinnen und Schüler der Klasse eingehen.

Um den damit verbundenen Herausforderung erfolgreich begegnen zu können, gibt es für die Kolleginnen und Kollegen eine möglichst große Unterstützung. So wird es einmal wöchentlich eine Konferenzstunde aller Jahrgangskolleginnen und Kollegen geben, die sich speziell um die soziale Vielfalt und das soziale Miteinander der Klassengemeinschaften kümmern. Bereichert und unterstützt wird dieses multiprofessionelle Team durch den Sozialarbeitspartner beider Schulen, der Mobilen Praxis, die ebenfalls regelmäßig an dieser Konferenz teilnehmen werden.

Mit ihren IKO-Klassen betritt die Gutenbergschule damit Neuland in der Schullandschaft Darmstadt. Das neue Konzept wurde bereits in den letzten 3 Schuljahren in einzelnen Klassen getestet und wird sich zukünftig über die gesamten Jahrgangsstufen ziehen. Im Fokus des gemeinsamen Unterrichts steht dann die intensive Begleitung aller Schülerinnen und Schüler auf ihren verschiedenen Lernniveaus.

Aber auch in den übrigen Klassen des neuen Jahrgangs soll die Gemeinsamkeit und das Miteinander zentraler Bestandteil werden. Die Hauptfächer der Realschul- und Gymnasialklassen liegen in parallelen Stunden, so dass die Fachlehrer hier kooperieren und mögliche gemeinsame Projekte durchführen können. Zusätzlich wird im Jahrgang 5 der Gesellschaftslehre-Unterricht testweise eingeführt. Dreistündig unterrichtet soll er die geisteswissenschaftlichen Fächer Erdkunde, Geschichte und Politik&Wirtschaft vereinen und die Belastung der Schülerinnen und Schüler durch zu viele Fächer reduzieren. Auch hier wird der Unterricht in allen Klassen parallel stattfinden um gemeinsame Projekte zu ermöglichen.

Die ganze Schulgemeinde freut sich entsprechend auf ein spannendes und ereignisreiches Schuljahr 2018/2019 für das wir allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen und angenehmen Start wünschen.