Zusammenfassung zum Betriebspraktikum

  • Zeitraum:
    Dauer 2 Wochen, Beginn 14tage vor den Herbstferien
  • Versichert:
    Ja, über die schulischen Versicherungen.
  • Arbeitszeiten: min.
    4 Stunden am Tag,
    5 Tage die Woche  (nach gesetzlichen Einschränkungen)
  • Abwesenheiten müssen im Betrieb, Betreuungslehrkraft und bei der Schule gemeldet werden und ein ärtzliches Attest ist vorzulegen.

Das Suchen und Finden:

  • eines Praktikumsbetriebes gehört nach unserer Auffassung zur Aufgabe der Schülerinnen und Schüler.
  • Wichtig ist, das die Jugendlichen ein Interesse in dem Bereich, der Praktikumsstelle haben.
  • Die Betriebe sollten einen Befähigung zur Ausbildung haben.
  • Unterstützung kann bei Bedarf durch die Schulsozialarbeit und beteiligte Lehrkräfte stattfinden.

Notengebung:

  • sollten Schülerinnen und Schüler keine Praktikumsstelle bekommen, ist in der Regel eine Minderleistung im jeweiligem Fach zu erwarten
  • sollten das Praktikum nicht erfolgreich beenden, ist in der Regel eine Minderleistung im jeweiligem Fach zu erwarten
  • eine schriftliche Nacharbeit ist abzugeben
  • sollten vorgegeben Termine nicht gehalten werden, ist in der Regel eine Minderleistung im jeweiligem Fach zu erwarten
  • Präsentationen mit PRaktikumsbezug können erwartet werden

Dokumente zur Praktikumsanmeldung

Befinden sich im Infobereich unter Downloads / Berufs- und Studienorientierung